Manuela

Manuela Weiß

 

Mit der Eröffnung von AnandaYoga erfüllte ich mir im Sommer 2013 einen Herzenswunsch. Einen Ort der Ruhe und der Kraft zu schaffen und den Menschen hier in meinem Wohnort Yoga näherbringen zu können, freut mich ganz besonders.

Nach langjähriger intensiver Yogapraxis hat mich 2009 der Wunsch, Yoga noch stärker in mein Leben zu integrieren, dazu bewegt, eine traditionsübergreifende, 2-jährige Yogalehrerausbildung in Frankfurt zu absolvieren. Yoga ist für mich ein Weg der Bewusstheit und Selbsterkenntnis. Durch Yoga kann ich - immer öfter - ganz achtsam im jetzigen Augenblick sein. Das aufmerksame Wahrnehmen meines Körpers verbunden mit einer tiefen gleichmäßigen Atmung schenken mir Ruhe und Gelassenheit auch für den Alltag. Ein Leben ohne Yoga kann ich mir kaum mehr vorstellen. Dieses Gefühl von Freude und Leichtigkeit möchte ich in meinen Unterrichtsstunden mit meinen Yogaschülerinnen und -schülern teilen.

Ich schätze am Yoga die Achtsamkeit in der Ausführung und schaffe in meinem Unterricht Raum, damit die Teilnehmer intensiv wahrnehmen können, was Yoga für sie bewirkt. Dazu gehört auch, sie dabei zu unterstützen, ihre Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren.

Ich besuche regelmäßig Weiterbildungen und Workshops mit den Schwerpunkten Yoga und Meditation sowie Massage.

Darüber hinaus führe ich das Gütesiegel für Yogalehrer "GYA-German Yoga" und bin Mitglied im BDY - "Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland". Außerdem bin ich als Präventionskursleiterin bei der ZPP - Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert.